Christusbewusstsein – Schritte

Es gibt einige Möglichkeiten tiefer in das Christusbewusstsein einzutauchen. Der Anfang ist meist ein Entzünden des Energiefeldes in einem, dem Christusaspekt. Von da an ist es ein Ausdehnen und Anwenden, Einlassen und Ausprobieren in Verbindung mit vielen Bereichen unseres Selbst. Wir können die Christusenergien für unseren Körper anwenden, für unsere Partnerschaft, für das Gelingen unserer Projekte. Es ist das sich damit beschäftigen, dass es in Wirkung bringt. Der achtsame Umgang mit der Energie Christus entwickelt sich mit der Anwendung.

Wir begreifen erst im Praktizieren, wie besonders dieses Feld in uns ist und was es in Verbindung mit unserer Seele vermag.

Daher gibt es ab dem 31.08.2020, jeden letzten Montag im Monat ein Abend, der sich mit Fragen aber vor allem mit der Anwendung, Ausdehnung und Verbindunges des eigenen Christusbewusstseins zu tun hat.

Inhalte:

  • Wahrnehmungen und Erfahrungen austauschen
  • Wechselnder Fokus auf Aspekten des ChristusBewusstseins wie Erlösungsenergien, Liebe Ausrichtung, Verbindungen
  • Anwendung für uns selbst, das Planetenbewusstsein, etc
  • BewusstseinsSchritte, die auch aufgenommen werden. Sie formen eine weiterführende Form des Seminars über die Ferne. Ihr Ziel ist es zu aktivieren, auszudehnen, ergänzen. Oftmals sind diese gechannelt.
  1. (kostenlos) 31.08.2020, Start 19:30h, ONLINE Fokus Anwendung und Wiederholung des ChristusBewusstseins
  2. 28.09.2020, Start 19:30h ONLINE Fokus Entzündung/ Ausdehnung des Christus Aspekts (1. Schritt Fernkurs)

3. 26.10.2020 Start 19:30h ONLINE

4. 30.11.2020 Start 19:30h ONLINE

5. 28.12.2020 Start 19:30h ONLINE

Anmeldung über info@christus-bewusstsein.com, Kosten €24 inkl. 16% MwSt